google stellt ie6-Support ein

Vor kurzem warnte das Innenministerium vor dem Gebrauch von Microsoft-Browsern, was alternativen Browsern ordentliche Zuwächse bescherte. Nun stellt google zuerst auf google-Docs den ie6-Support ein. In unseren Statistiken ist der einstige Marktführer weit unter die 10%-Hürde gefallen. Ich hoffe ja, dass, im Falle eines Updates, der direkte Nachfolger IE7 ausgespart wird. Wünschenswert wäre, wenn auch dieser Browser Ende dieses Jahres nicht mehr in relevantem Umfang im Internet anzutreffen wäre.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s