google goes OS

Ich habs immer gewusst – jetzt ists offiziell. Google arbeitet an einem eigenen Betriebsystem. Okay, das ist jetzt nicht neu, denn Android ist schon lange fertig, aber googles neuester Coup zielt auf Netbooks ab und heißt bislang google-chrome-os. Sexy Namen klingen anders – dafür verrät der Name aber eigentlich schon alles: es wird ein Nest für Chrome, den google-Browser sein. Basierend auf Linux wird das Betriebssystem nicht viel mehr können, als sich mit dem Internet zu verbinden.
Immerhin nicht immer einfach für Betriebssysteme. Es erscheint nächstes Jahr, also nach snow leopard und windows 7 und sollte für beide keine Konkurrenz sein.
Noch nicht.

Hier, im Urlaub habe ich übrigens nur meinen Firefox offen. Ich brauchte nur kurz die shell, um ans Internet zu kommen. Mir würde chrome-OS genügen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s