Microsoft pusht IE8

Microsoft hat 10.000$ versteckt, und wer tengrand_ie8 auf Twitter folgt, bekommt Hinweise, wo.
Einzige Vorraussetzung: man muss den IE8 benutzen. Firefoxbenutzern bleibt die Seite verborgen, da sie clever versteckt ist.

Grund ist, dass Firefox eine unglaubliche Aufholjagd in den Browserstatistiken hingelegt hat und auf vielen Seiten gegenüber den Microsoftbrowsern führt – und sicher auch, dass der IE8 in diesen Statistiken kaum wahrnehmbar einen einstelligen Prozentsatz einnehmen dürfte.

Dass so etwas funktioniert, entdecke ich jedes Mal beim Testen. Es ist ziemlich leicht, mit dem IE8 Dinge zu sehen, die man mit richtigen Browsern nicht sieht.

PS: Microsoft versucht den Browser zu erkennen und passt seine Überschrift enstprechend an:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s