von alter Software (kein Hohelied)

Gerne würde ich über jede Seite, die ich mache schreiben „läuft nicht im ie6!“. Meistens tut sie es dann doch. Oft debugge ich mit einem mühselig besorgten ie sogar.

Verdammt.

Zum Glück gibt es AJAX und APIs und halbtransparente Effekte – die alle im ie6 funktionieren würden – aber oft nicht mit standardkonformer Programmierung. Und so kann man mit den Argumenten Aufwand, Rückschritt und Teuer ganz schnell ein Portal rechtfertigen, dass eben nicht 100%ig im ie6 läuft. Fair ist nur, dem Nutzer solch veralteter Software eine zumutbare und funktionale Site hinzustellen, also Feature und Funktionen bewusst abzuschalten, statt ihn Spießruten laufen zu lassen.
Schließlich wirft man den Lynx-Benutzern auch keine Steine in den Weg.

Beim Debuggen und Testen fällt mir immer wieder auf, dass eigentlich jedes AddOn den ie verschlechtert. Wer Tabs will, oder einen google-Schlitz, der soll sich einen Browser installieren. Der nackte ie6 ist immernoch hinreichend schnell für einfache Seiten, kann also auf aktueller Hardware immernoch einen Großteil des Internets erkunden.
Wow.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s