css-Tipp #735

Ich habe mal wieder ein paar Templates durchgesehen und will hier nun das Ergebnis ausbreiten:
Vermeidet Padding
paddingPadding ist für viele eine Elementeigenschaft, die auch irgendwie Platz macht. Padding sollte aber nur benutzt werden, wenn ein Element seine Kind-Elemente ein wenig vom Rand weg halten soll.
Initialisiert Elemente
Am Anfang des Stylesheets sollten alle Elemente, die Ihr benutzen wollt, auf Euren Standard gesetzt werden, um browserspezifische Styles zu überschreiben. Wichtig sind hier alle Listentypen, das Form- und alle Input-Elemente, alle Header und Paragraphs.
Aber
formatiert Klassen, keine Elemente
Wenn Ihr ein Element formatieren wollt, es also anders aussehen soll, als Eure initialisierten Elemente, dann ist seine Funktion im Kontext aller anderen Elemente so herausragend, dass es eine Klasse bekommen sollte. Der Killer ist sowas wie

.text a {
font-size: 16px;
display: block;
margin: 9px;
}

bleibt sauber
Fehler macht jeder mal. Du ganz sicher nicht. Also brauchst Du auch keine Angst davor zu haben, HTML und Stylesheet mal von einem Validator durchsehen zu lassen.
Sowohl Stylesheet als auch Quelltext sollten valide sein.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s